Zwei Triathlon-Diagnostiken zum Preis von einer - exklusive Aktion, nur im Februar 2018

Februar-Special Triathlon: Besucht uns zu zweit für eine Diagnostik und erhaltet 50% Rabatt

Zwei Triathlon-Diagnostiken, ein Preis - sichert euch jetzt 50% Rabatt

Seid ihr startklar für die Saison 2018?

Exklusiv für den Ausklang des Winters haben wir zur Unterstützung eures Trainings eine besondere Aktion:

Im Zeitraum vom 29. Januar 2018 bis zum 24. Februar 2018 könnt ihr gemeinsam mit eurem Trainingspartner, Freund oder Bekannten eine STAPS Triathlon-Diagnostik (Triathlon RED) absolvieren und euch dabei 50% Rabatt sichern. Vereinbart dazu gemeinsam einen Diagnostik-Termin bei uns und bezahlt nur den Preis einer Diagnostik (449€ statt 898€)*.

Besucht uns für eure Triathlon-Diagnostik zu zweit in unseren Instituten in Köln, Hamburg oder München, lasst euch von unseren SportwissenschafterInnen testen und ganz individuell zum anstehenden Training im Hinblick auf die Saison 2018 beraten. An diesem etwa 6-stündigen Test-Tag werden wir eure Leistungsfähigkeit mit unserer einzigartigen Methodik durchleuchten und euch in einem gemeinsamen Gespräch Einblicke in eure individuelle Physiologie, euren Fett- und Kohlenhydrat-Stoffwechsel sowie eure Stärken und Schwächen geben.

In unserem Kontaktformular findet ihr unsere Kontaktmöglichkeiten in Köln, Hamburg und München. Wir stehen euch für weitere Fragen und Beratungen sowie zur Terminvereinbarungen jederzeit zur Verfügung.

Sichert euch bereits jetzt euren Wunschtermin - wir freuen uns auf euren Besuch!

Weitere Informationen zu unserer Diagnostik findet ihr unter anderem auf tri-mag.de: 15-Sekunden Diagnostik

Photo Daniela Sämmler: @Tim Tittmann

Triathlon Diagnostik mit Triathlon-Profi Daniela Sämmler

* Die Anzahl der möglichen Termine ist aus kapazitären Gründen der Institute limitiert. Das Special gilt ausschließlich wenn beide Sportler den Test gemeinsam zu einem Termin absolvieren. Es besteht nicht die Möglichkeit, diese Aktion mit anderen Aktionen/Rabatten zu kombinieren oder sich den Differenzbetrag auszahlen zu lassen. Im Krankheitsfall eines Sportlers ist eine Aufteilung auf zwei verschiedene Termine möglich, als Nachweis wird ein ärztliches Attest benötigt.