tri-mag.de & RoadBIKE | Tapering & optimales Wettkampf-Gewicht

Tapering und optimales Wettkampfgewicht – STAPS in RoadBIKE und triathlon

Noch einmal tief Luft holen – triathlon Juni 2016

In der aktuellen Ausgabe des triathlon-Magazins haben wir gemeinsam mit Lennart Klocke zahlreiche Tipps zum Tapering vor dem Wettkampf gegeben. Dietri-mag.de & RoadBIKE | Tapering & optimales Wettkampf-Gewicht Taperingphase sollte dabei natürlich zur Erholung dienen, die Aktivierung der Muskulatur, des Herz-Kreislauf-Systems und der passiven Sturkturen sollte aber trotzdem nicht verloren gehen. Zudem findet ihr in der Ausgabe Juni 2016 u.a. Tipps zum “Bed-use”, zur passenden Koffein-Supplementierung und zum optimierten Schlafverhalten.

Verlustgeschäft – RoadBIKE 06/2016

Wieviel Zeit spart man am Anstieg hoch nach Alpe d’Huez, wenn sich das Körpergewicht von anfänglichen 80 auf 70kg reduziert? Allein durch dentri-mag.de & RoadBIKE | Tapering & optimales Wettkampf-Gewicht Gewichtsverlust hebt sich die realtive anaerobe Schwelle von 3,4 W/kg auf über 4 W/kg Körpergewicht. Dadurch spart der Radfahrer auf den 21 Kehren hoch nach Alpe d’Huez über 10 Minuten!

Viele weitere Tipps zum Tapering und zur Gewichtsoptimierung gibt es in den beiden aktuellen Ausgaben der triathlon und RoadBIKE. Zu den e-Papern hier entlang:

RoadBIKE ePaper Heft 06/2016 – hier!

triathlon 140: Juni 2016 – hier!