Ötztaler Radmarathon 2017 - Tanja Dittrich

Ötztaler Radmarathon 2017 – 42 STAPS-Sportler im Ziel

Die 2017er Ausgabe des Ötztaler Radmarathons geht als teilnehmer-stärkste Ausgabe in die Geschichtsbücher ein. Insgesamt 4.331 Sportlerinnen und Sportler sind am Sonntag in Sölden gestartet, um die 230 Kilometer und 5.500 Höhenmeter in Angriff zu nehmen. Von den 4.331 Startern erreichten 4.000 Sportler das Ziel, darunter 42 STAPS-Sportler. Damit haben sich in diesem Jahr 1% aller Ötzi-Finisher von uns auf die Veranstaltung in Tirol vorbereiten lassen. Vielen herzlichen Dank für euer Vertrauen!

Wir haben ein paar interessante Zahlen zu unseren STAPS-Sportlern für euch gesammelt:

Insgesamt 42 Athletinnen und Athleten, die wir auf den Ötztaler Radmarathon vorbereitet haben, sind erfolgreich in Sölden im Ziel angekommen. Darunter waren zwei Frauen – inklusive der Siegerin Laila Orenos – und 40 Männer.

Der Altersunterschied zwischen dem jüngsten und ältesten Sportler beträgt 46 Jahre. Mit 25 Jahren war Johannes Heumann der jüngste Athlet, Hans-Joachim Müller mit 71 Jahren der älteste. Das Beeindruckende: Trotz – oder vielleicht besser wegen – seiner 71 Jahre und seiner langjährigen Erfahrung finishte Hans-Joachim in einer überragenden Zeit von 10:52.16h.

Die durchschnittliche Zielzeit der STAPS-Sportler lag bei 09:52.57h. Auch wenn die Damen zahlenmäßig in der Unterzahl waren, waren sie doch deutlich schneller als die Männer: Mit Laila Orenos (07:50.44h) und Tanja Dittrich (10:02.55h) finishten die STAPS-Sportlerinnen im Durchschnitt in 8:56.24h und damit exakt eine Stunde schneller als die STAPS-Männer (09:56.11h).

Gerne möchten wir euch einige STAPS-Sportler vorstellen – unsere Ötzi-Portraits:

 

Ötztaler Radmarathon 2017 - Ralf SchönRalf Schön

Zeit: 10:33.15h

Bei STAPS seit: 2010

Alter: 48

Statement zum Ötzi: “2 Zähne zu wenig hinten!”

 

Ötztaler Radmarathon 2017 - Michael Jahn

Michael Jahn

Zeit: 08:53.41h

Bei STAPS seit: Februar 2016

Alter: 43

Statement zum Ötzi: “Das Training war hart, aber dies hat sich bezahlt gemacht und im vierten Anlauf steht eine 8 vorne! Auch wenn es am Timmelsjoch zwischenzeitlich nicht mehr ganz rund lief bei der Nahrungsaufnahme. Danke an Jonas für die gute Betreuung und Motivation in den letzen 1,5 Jahren.“

 

Ötztaler Radmarathon 2017 - Tanja Dittrich

Tanja Dittrich

Zeit: 10:02.05

Bei STAPS seit: Dezember 2015

Alter: 28

Statement zum Ötzi: „Knapp daneben ist auch vorbei!“

 

Ötztaler Radmarathon 2017 - Elmar Sprink

Elmar Sprink

Zeit: 11:13.50

Bei STAPS seit: 2013

Alter: 45

Statement zum Ötzi: „Spontaner Start bei einem tollen Event. Nach meiner Herztransplantation, ein Rennen mehr von meinem Zettel ;-)“

 

Ötztaler Radmarathon 2017 - Sebastian Kelb

Sebastian Kelb 

Zeit: 10:49.18

Bei STAPS seit: 2016

Alter: 39

Statement zum Ötzi: “Leider lief der Ötzi in diesem Jahr gar nicht nach Plan. Die Analyse mit Coach Marc folgt, wenn ich zurück bin. 2018 wird besser!“

 

Ötztaler Radmarathon 2017 - Andre Gantzke

André Gantzke

Zeit: 11:44.07

Bei STAPS seit: Februar 2017

Alter: 48

Statement zum Ötzi: „Der Weg war das Ziel mit Belohnung persönliche Bestzeit beim Ötztaler. Es war eine tolle Reise auf der ich viel gelernt habe.“

 

Ötztaler Radmarathon 2017 - Mark Pigors

Mark Pigors

Zeit: 08:36.42

Bei STAPS seit: Juni 2017

Alter: 33

Statement zum Ötzi: „Hart, Härter, Ötztaler! Das Motto trifft voll zu.“

 

Ötztaler Radmarathon 2017 - Bilgin Aydin

Bilgin Aydin

Zeit: 10:36.55

Bei STAPS seit: 2013

Alter: 45

Statement zum Ötzi: „Wenn du davon träumen kannst, kannst du es auch tun.“

 

Ötztaler Radmarathon 2017 - Benjamin Michael

Benjamin Michael

Zeit: 07:54.35

Bei STAPS seit: Frühjahr 2017

Alter: 29

Statement zum Ötzi: „Der Mythos Ötztaler zieht auch viele MTBér in seinen Bann. Für mich ist der Ötztaler eine der härtesten Einheiten im ganzen Jahr und ich freue mich immer wieder mal ohne Schlammpackung ein Rennen bestreiten zu können. Leider hatte ich in diesem Jahr keinen guten Tag erwischt und dann am Jaufen und am Timmelsjoch ausführliche Kuchenpausen eingelegt.“

 

Ötztaler Radmarathon 2017 - Bastian Meyendriesch

Bastian Meyendriesch

Zeit: 09:03.11

Bei STAPS seit: März 2016

Alter: 33

Statement zum Ötzi: „Trotz anhaltenden gesundheitlichen Problemen während des Trainings und starken Krämpfen der Beine im Timmelsjoch, Zielzeit fast als Punktlandung 😊 Nach dem Ötzi ist vor dem Ötzi!!!!!!! Da geht mehr!!!!!!!! ;-)“

 

Ötztaler Radmarathon 2017 - Jacobo Dominguez Ojea

Jacobo Domínguez Ojea

Zeit: 08:24.19

Bei STAPS seit: Dezember 2016

Alter: 40

Statement zum Ötzi: „The guidance and support from STAPS has been fantastic! It is definitely the best investment I have ever done to ride faster.”

 

Ötztaler Radmarathon 2017 - Rene Mayer

René Mayer

Zeit: 07:56.40

Bei STAPS seit: November 2016

Alter: 43

Statement zum Ötzi: „Ziel von unter 8 Stunden trotz eingeschränkten zeitlichen Trainingsressourcen dank optimaler Vorbereitung durch Jonas erreicht!”