get-AERO! mit Triathlon-Profi Andi Böcherer | neue get-AERO! - Termine

Nicht nur bei Zeitfahrern, sondern selbst unter Triathleten auf der Langdistanz bekommt die Aerodynamik eine immer größere Bedeutung. Mittlerweile ist jeder Triathlet mit Hochprofil-Rädern aus Carbon sowie einem Aero-Helm ausgestattet. Auch die Zeitfahr-Boliden entwickeln sich rasant. Bei der individuellen Aero-Entwicklung lassen viele Sportler bis dato aber den wichtigsten und luftwiderständigsten Faktor außen vor: Den eigenen Körper!

Mit über 70% fällt der größte Posten beim Luftwiderstand der eigenen Position zu. Grund genug, um diese unter standardisierten Bedingungen zu optimieren. Wenn diese Optimierungen dann auch noch für „Jedermann“ zugänglich sind und mittlerweile in Echtzeit gemessen und live übertragen werden können, dann ist man beim get-AERO! richtig – dem neuen innovativen Aerodynamik-Test von STAPS.

Andi Böcherer zu GastAerodynamik-Test | Andi Böcherer | Ironman Frankfurt & Hawaii

In der vergangenen Woche hatten wir wieder einen Profi zu Gast: der letztjährige 3. Platzierte beim Ironman Frankfurt und 3-fache Mitteldistanz-Sieger Andi Böcherer besuchte uns in Augsburg.

Den gesamten Tag über haben wir uns der Position des Kuota-Athleten gewidmet, haben verschiedene Grenzen ausgelotet und dabei natürlich nie den Komfort-Aspekt außer Acht gelassen, der für die anschließende Laufleistung unerlässlich ist. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Bei Ironman-Wettkampf-Tempo (42km/h) haben wir eine Ersparnis von 12 Watt erzielt – oder auch 4% der angestrebten Zielleistung auf der 180km Rad-Strecke. In Geschwindigkeit gesprochen ist Andi bei gleicher Leistung damit 0,5km/h schneller, was errechnet eine Verbesserung des Rad-Splits um 03:03min ausmachen kann. Die Dimensionen dieser Leistungsersparnis/ Geschwindigkeitssteigerung bei gleicher Leistung wird dann besonders deutlich, wenn man bedenkt, dass Andi in 2015 den 2. Platz (Sebastian Kienle) bei den Europameisterschaften in Frankfurt nur um 2:10min verpasste und dabei 2:59min auf der Radstrecke gegenüber Sebastian Kienle „verlor“.

Ein erfolgreicher Tag für uns auf der Augsburger Radbahn – wir freuen uns, dass wir Andi aerodynamisch optimieren durften. Für die Saison 2016 und speziell für den Ironman in Frankfurt wünschen wir ihm viel Erfolg!

Neue get-AERO! - Termine

Natürlich optimieren wir nicht nur Profis: Je länger der Rad-Split dauert, desto größer wird die Zeitersparnis auf der Langstrecke! Auch im März Aerodynamik-Test | Andi Böcherer | Ironman Frankfurt & Hawaiiund April werden wir wieder Leistung sparen – dieses Mal wieder auf der Radbahn in Büttgen. Unsere nächsten freien Termine für den get-AERO!:

  • Dienstag, der 15. März (Büttgen)
  • Mittwoch, der 6. April (Büttgen)
  • Donnerstag, der 7. April (Büttgen)
  • Mittwoch, der 27. April (Büttgen)

Alle weiteren Infos zum get-AERO! findet ihr unter www.staps-online.com/get-aero. Zur Test-Anmeldung oder für eine weiterführende Beratung kontaktiert uns gerne per Mail an contact@staps-online.com oder telefonisch unter 0221 46 00 76 90.