Das STAPS Prinzip: Unsere Philosophie, Ihr Erfolg

Als wir vor vielen Jahren noch als Angestellte der Deutschen Sporthochschule Köln Ausdauersportler betreut haben, mussten wir uns zunächst klassischer Leistungsdiagnostiken wie dem Laktatstufentest bedienen. Schnell wurde uns damals klar, dass diese Methodiken nicht nur ungenau sind, sondern aufgrund ihrer Limitierungen kaum Ansätze für das Training des Athleten liefern. Wir entwickelten also ein Testverfahren, welches nicht nur präziser ist, sondern vor allem die Physiologie des Sportlers aufdeckt: die STAPS-Methode!

Mit unserer einzigartigen STAPS-Leistungsdiagnostik bestimmen wir nicht nur die aktuelle Leistungsfähigkeit des Sportlers, sondern zeigen auch die physiologische Zusammensetzung dieser auf. Dadurch können wir die individuellen Stärken und Schwächen erörtern und diese im Trainingsprozess gemeinsam mit dem Sportler optimieren und verbessern. Vom Hobbysportler bis zum Weltmeister – STAPS ist die erste Adresse für den ambitionierten Sportler!