Einträge von Björn Geesmann

Hamburg, wir kommen! – Besucht uns auf zahlreichen Veranstaltungen!

Unsere Vorfreude ist riesig – wir freuen uns sehr auf den Start unseres neuen Instituts in der Hafenstadt! Die Renovierungsarbeiten im neuen Institutsgebäude schreiten voran, in dieser Woche haben wir sogar schon unsere STAPS-Wohnung in Hamburg bezogen. In den nächsten Tagen wird man uns schon phasenweise in und um Hamburg antreffen, bevor wir dann Mitte […]

Paris-Brest-Paris 2015 – Info-Tag bei STAPS am 18.07.2015

Liebe Langstreckler_innen, am 16.08 fällt der Startschuss für die 18. Auflage Paris-Brest-Paris – auch zalhreiche STAPS-Sportler sind wieder dabei! Unsere umfangreichen sportwissenschaftlichen Untersuchungen bei vergangenen Ultra-Belastungen wie dem Race Across America 2014 und der vorherigen Ausgabe von Paris-Brest-Paris in 2011 haben uns wertvolle Erkenntnisse im Bereich der Langstrecke gebracht. Dieses Know-How möchten wir euch gerne […]

Science & Cycling Utrecht: Nahrungs-Anforderungen Tour de France

Seit dem 4. Juli ist die Tour de France in vollem Gang. Bereits drei Tage vorher fand am Startort in Utrecht der “2. Science & Cycling” – Kongress statt. Am 1. & 2. Juli trafen dabei internationale Wissenschaftler auf die Trainer & Wissenschaftler der Tour-Teams. Mit dabei auch STAPS-Inhaber Björn Geesmann, der die wichtigsten Erkenntnisse […]

Mei woas a buam – Pösti gewinnt 7. Etappe der Ö-Tour

Parallel zur Tour de France findet in Österreich die 67. Auflage der Österreich-Rundfahrt (2. HC) statt. Trotz der Konkurrenz-Veranstaltung der Tour ist auch die “Ö-Tour” stark besetzt: die World-Tour-Teams Cannondale-Garmin, Katusha, BMC Racing Team, IAM Cycling, Tinkoff-Saxo und AG2R La Mondiale sind vertreten. Mit von der Partie ist natürlich auch das von STAPS betreute Tirol […]

STAPS & die Tour de France – Teil 1

Der Ursprung im Profisport Die STAPS-Methodik ist anders als herkömmliche Methoden. Durch die Bestimmung des anaeroben Stoffwechsel (VLamax) bestimmen wir bei STAPS nicht nur die anaerobe Schwelle deutlich präziser als herkömmliche Methoden, wir wissen vor allem, aus welchen physiologischen Voraussetzungen sich die individuelle Leistungsfähigkeit zusammensetzt. Mit den Erkenntnissen der STAPS-Methodik lässt sich das Training revolutionieren […]

“Jenseits der 500 Watt” – Tony Martin fährt ins gelbe Trikot!

Endlich – Tony Martin in gelb. Nach drei unglücklichen, ärgerlichen und enttäuschenden Tagen für Tony, heute der Ritt ins gelbe Trikot. Und das mit Ansage! Im STAPS Institut zu Gast war heute STAPS-Gründer und Tony Martin-Trainer Sebastian Weber. Das erste Gesprächsthema war klar: Ein etwas ärgerlicher Ausgang des Auftakt-Zeitfahrens, bei dem Tony sicherlich schon gerne […]

Teil 2 – Von der Couch-Potato zum MTB-Marathon-Sieger!

Die Lebensgeschichte von Gregor Iwanoff, die wir in der letzten Woche vorgestellt haben, hat viele Leute bewegt. Wir bedanken uns schon jetzt für die zahlreichen Views, Kommentare und Nachrichten! Nachdem Gregor in jungen Jahren seinen Bewegungsdrang auf ärztlichen Rat einstellen musste, ist er seit einigen Jahren zurück im Sport. Sein Repertoire an Sportarten ist breit […]

Thema Hitze | Kooperation mit IdeniXx

Im letzten Jahr beim Race Across America (RAAM) wurden wir mit dem Thema Hitze konfrontiert. Gleich an den ersten Tagen des Rennens fuhren wir durch die legendäre Mojave-Wüste, damals bei Temperaturen um 43°C. Auch viele Triathleten erinnern sich an den Ironman Frankfurt und die Challenge Roth 2014 als das Thermometer jeweils weit über 30°C anzeigte. […]

Nationale Meisterschaften mit zahlreichen STAPS-Erfolgen!

Ein ereignisreiches Wochenende mit vielen Erfolgen erlebten unsere STAPS-Sportler bei den nationalen Meisterschaften. Wir zählen die Erfolge einmal auf und beginnen mit einem unserer jüngsten Sportler: Pepe Rahl Vizemeister im Cross-Country (XCO) Bereits am vergangenen Wochenende (20.06.2015) sicherte sich Pepe Rahl bei der deutschen Meisterschaft im olympischen Cross-Country (XCO) den Vizemeister-Titel im U17-Rennen. Gestartet wurde […]

“Ist hier eigentlich nur Ironman, oder ist hier auch Superman?” – Der etwas andere Bericht vom 70.3 Luxembourg!

Seit Oktober 2014 ist René Domke STAPS-Sportler. Bereits auf unserer Athleten-Seite haben wir schon einiges über ihn und die Besonderheiten seiner Trainingsbetreuung berichtet. Jetzt absolvierte der tri-mag-Blogger zur Vorbereitung auf den Ironman in Frankfurt seinen ersten Wettkampf mit dem Ironman 70.3 in Luxembourg! Der Auftrag war klar: Triathlon-Frischling René möchte sich auf seinen ersten Ironman […]