triathlon-Symposium | tri-mag.de

1. triathlon-Symposium in Hannover

Die Experten der Zeitschrift triathlon und des Triathlon Verbands Niedersachens laden am 12. & 13. Februar 2016 zum 1. triathlon-Symposium nach Hannover ein. Das Symposium richtet sich an lizensierte Triathlontrainer und wissbegierige Triathleten!

Natürlich dürfen wir dabei nicht fehlen:

Am Samstag (13.02.2016) zwischen 11:15-12:45 Uhr werden wir einen Workshop zur Leistungsdiagnostik veranstalten und dabei die Bedeutung dtriathlon_15ser maximalen Laktatbildungsrate (VLamax) im Triathlon verdeutlichen. Einen Beitrag dazu findet ihr bereits hier.

Weiterhin halten wir einen Vortrag zur Optimierung der Radleistung auf der Langdistanz und nehmen gemeinsam mit zahlreichen nahmhaften Referenten an der abschließenden Podiumsdiskussion zum Thema “Wieviel Wissenschaft braucht der Triathlon?” teil.

Alle weiteren Infos, das komplette Programm und die Anmeldung findet ihr bei der Spomedis Akademie!

Team Nutrixxion bei der Leistungsdiagnostik

Team-Support: STAPS meets Team Nutrixxion

Der Radsport wird immer professioneller – in der Profi-, Amateur und auch Jedermann-Klasse gleichermaßen. Daher werden wir zukünftig unsere Team-Betreuungen ausbauen und haben den STAPS Team-Support geschaffen. Unsere neuste Partnerschaft haben wir mit Nutrixxion. Für die Dortmunder Riegel-Hersteller sind wir seit Januar 2016 Team Nutrixxion bei der Leistungsdiagnostikstrategischer Partner in puncto Leistungsdiagnostiken, Trainingsbetreuungen und Produkt-Entwicklung. Am vergangenen Wochenende hatten wir bereits unseren ersten großen Einsatz für das Nutrixxion Jedermann- und MTB-Team, die wir zum Kick-Off-Event der Saison 2016 besuchten.

Das Jedermann-Team Nutrixxion 4Fun ist 2009 entstanden und ist damit eins der ersten Jedermannteams mit professionellen Strukturen. Unter den Sportlern finden sich alle Leistungs- und Altersgruppen zu einer mittlerweile sehr fTeam Nutrixxion bei der Leistungsdiagnostikamiliären Gemeinschaft zusammen. Das Team Nutrixxion 4Fun bietet Präsenz vor Ort bei den Rennen des German Cycling Cups wie den nationalen Höhepunkten in Frankfurt oder Köln, aber auch bei den Highlights in Hamburg oder Berlin. Dazu u.a. eine professionelle Betreuung bei den Rennen der MTB-Nutrixxion-Marathontrophy oder dem 24-Stunden-Rennen in Duisburg.

Zu Gast waren wir am Samstag im Hotel l’Arrivée, der Homebase des Rennstalls im Dortmunder Süden. Nach zahlreichen STAPS-Tests haben wir am Nachmittag einen Vortrag zum Training im Radsport “Neuste Erkenntnisse aus Profisport und Wissenschaft” gehalten und gemeinsam mit den Jedermännern und -frauen diskutiert.

Wir freuen uns schon auf die weitere Zusammenarbeit und darauf, weiterhin Teil dieses beeindruckenden Teams sein zu dürfen!

Speed-ville.de | Daniel Müller | Leistungsdiagnostik und Training

Speed-ville.de @ STAPS

Der Münchener Daniel Müller – vermutlich besser bekannt als der radfahrende Blogger hinter speed-ville.de – begann seine Radsport-Karriere im zarten Alter von 34 Jahren. Nachdem er sich 2011 beim Fußball das Knie nahezu vollständig lädierte, entdeckte er das Radfahren für sich und ist seither Feuer und Flamme.

Seit einigen Monaten steht Daniel regelmäßig mit uns in Kontakt und erhält viele Trainingstipps zur Vorbereitung auf die 2016er Saison von uns. Am vergangenen Montag besuchte er uns das erste Mal in Köln, um sich von uns auf Herz und Nieren – oder besser Bildungsraten und Sauerstoffaufnahmen testen zu lassen.

Wir sind ehrlich: Dass Daniel so viel Schwung mitbringt hätten wir nicht erwartet. Aber lest selbst und folgt dem Link zu seinem Beitrag!

Speed-ville.de | Daniel Müller | Leistungsdiagnostik und Training